Startseite

WAS IST FREIFUNK – DAS MITMACHNETZ?

Die Vision von Freifunk ist die Verbreitung freier Netzwerke, die Demokratisierung der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen.
Frei bedeutet:
»» öffentlich und anonym zugänglich
»» nicht kommerziell und unzensiert
»» im Besitz einer Gemeinschaft und dezentral organisiert

Der Austausch in den freien Netzen basiert dabei nicht auf kommerziellen Interessen, sondern auf das freiwillige Geben und Nehmen. Diese Idee ist im Pico-Peering Agreement formuliert. Viele kluge Köpfe organisieren sich in Freifunk-Projekten, unterstützen und helfen neuen Mitstreitern, passen die Software für die freien Netzwerke an oder stellen Webseiten zum Thema freie Netze online.

Wie funktioniert Freifunk?

Mit der Unterstützung von Anwohnern und Geschäftsleuten ist bereits ein großflächiges Freifunk-Netz entstanden. Dabei muss nicht jeder seinen Internetanschluss zur Verfügung stellen, sondern er kann einen Router aufstellen und den Zugang zum Strom spenden. Die Freifunk-Router verbinden sich miteinander, wenn sie in „Sichtweite“ sind und bilden eine „Wolke“ – ein sogenanntes Mesh-Netzwerk – indem ein freier Zugang zum Internet über WLAN möglich ist.

Freifunk steht für eine freie und vernetzte Gesellschaft. Was in den meisten europäischen Ländern fast selbst verständlich ist, wird in Deutschland trotz Aufhebung der Störerhaftung erschwert. Der freie Zugang zum Internet ist in der heutigen Zeit unverzichtbar.

Wie kann ich mitmachen?

Jeder kann einen Freifunk-Router aufstellen. Mit dem bereitgestellten Internetzugang ermöglicht jeder Router Anderen den Zugang zum www. Für den Aufbau wird eine Freifunk-Firmware (auf Linux-Basis) auf handelsüblichen Routern installiert.

»» Bastler, Programmierer und Admins können helfen Hardware, Firmware und Dienste zu warten, weiter zu entwickeln oder neue Anwendungen für das Community-Netz zu erfinden.
»» Netzwerker können eigene Dienste aufsetzen, die wir in die Freifunk-Website einbinden.
»» Designer können Aufkleber, Flyer, Webseiten, Anwendungen, T-Shirts oder alles Mögliche gestalten.
»» Kreative können schreiben, übersetzen, fotografieren und Videos drehen

Wer ist Freifunk Nordwest?

Freifunk Nordwest baut ein unabhängiges Funknetz auf, welches von Ehrenamtlichen betrieben wird. Das Netz erstreckt sich von den ostfriesischen Inseln, über Ostfriesland, Emsland und dem Oldenburger Münsterland nach Osnabrück.

Seit 2013 arbeitet ein Team von ehrenamtlichen Programmierern, Administratoren und IT-Spezialisten am Ausbau des Netzes von Freifunk Nordwest e.V.
Komme zu unseren monatlichen Treffen und lerne uns kennen. Wir erklären dir gern alles persönlich.