Freifunkrouter in Sidebar der eigenen Website einbinden

Freifunkrouter in der Sidebar eines Wordpessblogs
Freifunkrouter in der Sidebar eines Wordpessblogs

Das Freifunknetzwerk Oldenburg hat schon knapp 50 Knoten, aber wir wünschen uns natürlich, dass das Netzwerk weiter wächst. Dazu müssen wir mehr Leuten von Freifunk erzählen und das tun wir am besten indem wir auf unseren eigenen Webseiten darüber berichten dass wir Freifunker sind.

Dazu gibt es nun ein kleines Iframe, das es erlaubt den Status des eigenen Freifunkrouters mit einem kleinen Infotext in die eigene Website einzubinden. Aktuell existiert dieses Iframe als kleines 200×450 Pixel großes Proof of Concept zum Einbinden in die Sidebar eines Blogs. In Zukunft werde ich aber auch noch einige andere Formate hinzufügen (bspw. eine Liste der eigenen Router oder ein etwas breiteres Iframe zum Einbinden in einen Blogbeitrag).

Der Code zum Nutzen des Iframes sieht wie folgt aus und kann bspw. über ein Text-Widget in eine WordPress-Sidebar eingefügt werden. Der Wert von router_id sollte natürlich durch die ID eines eignen Routers ersetzt werden. Man bekommt die Router-ID in Netmon in der Adressleiste seines Browsers angezeigt, wenn man auf seinen Router klickt:

<iframe width="200" height="450" src="https://netmon.freifunk-ol.de/status.php?router_id=78&embed=true" frameborder="0"></iframe>

Ich würde mich freuen wenn ihr hier einen kleinen Kommentar hinterlasst, falls ihr diese Funktion nutzt. Wer Anregungen oder wünsche hat, gerne ebenfalls hier in die Kommentare oder als Bugreport.

Schreibe einen Kommentar